Termine:

28.03.2019 MA- Schulung

Uhrzeit: 18:30
Ort: Feuerwehrhaus

Info: Verantwortlich: Ott Hermann

30.03.2019 2. Übung

Uhrzeit: 18:30
Ort: Feuerwehrhaus

Info: Verantwortlich: Schatzmayr Otto - Gruber Heinz

13.04.2019 3. Übung

Uhrzeit: 18:30
Ort: Feuerwehrhaus

Info: Verantwortlich: Wassermann Wolfgang - Schatzmayr Otto

04.05.2019 4. Übung

Uhrzeit: 18:30
Ort: Feuerwehrhaus

Info: Verantwortlich: Buchacher Stefan - Steiner Andreas

18.05.2019 5. Übung

Uhrzeit: 18:30
Ort: Feuerwehrhaus

Info: Verantwortlich: Wassermann Christian - Ott Hermann

02.06.2019 Tag der offenen Tür

Uhrzeit: 10:00
Ort: Feuerwehrhaus

Info:

15.06.2019 6. Übung

Uhrzeit: 18:30
Ort: Feuerwehrhaus

Info: Verantwortlich: Buchacher Volkmar - Wassermann Wolfgang

06.07.2019 7. Übung

Uhrzeit: 18:30
Ort: Feuerwehrhaus

Info: Verantwortlich: Uggowitzer Martin - Buchacher Volkmar

20.07.2019 8. Übung

Uhrzeit: 18:30
Ort: Feuerwehrhaus

Info: Verantwortlich: Gruber Heinz - Buchacher Stefan

07.09.2019 9. Übung

Uhrzeit: 18:30
Ort: Feuerwehrhaus

Info: Verantwortlich: Steiner Andreas - Uggowitzer Martin

28.09.2019 10. Übung

Uhrzeit: 18:30
Ort: Feuerwehrhaus

Info: Verantwortlich: Walder Gerhard - Wassermann Christian

12.10.2019 11. Übung

Uhrzeit: 18:30
Ort: Feuerwehrhaus

Info: Verantwortlich: Schnitzer Gerald - Walder Gerhard

19.10.2019 ATS- Schulung

Uhrzeit: 19:00
Ort: Feuerwehrhaus

Info: Verantwortlich: Steiner Andreas

03.11.2019 12. Einwinterung

Uhrzeit: 8:00
Ort: Feuerwehrhaus

Info: Verantwortlich: Ott Hermann

30.11.2019 13. Schulung

Uhrzeit: 18:30
Ort: Feuerwehrhaus

Info:

Verordnung

28.12.2015

Verordnung des Bürgermeisters der Gemeinde Stockenboi vom 28.12.2015 über die Verwendung pyrotechnischer Gegenstände im Gemeindegebiet Stockenboi anlässlich der herrschenden Witterungsverhältnisse (Trockenheit). Aufgrund der herrschenden Trockenheit ist die Verwendung pyrotechnischer Gegenstände im gesamten Gemeindegebiet der Gemeinde Stockenboi bis auf weiteres verboten. Die Verordnung tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft. Hinweis: Besitz und Verwendung von pyrotechnischen Gegenständen oder Sätzen der Kategorien F3, F4, T2, P2 oder S2 bedürfen Kraft Gesetzes einer Bewilligung der Bezirksverwaltungsbehörde.

252_1451331362.pdf

 

Zurück zur Übersicht